Anmelden

Soforthilfe

Gemeinsam da durch.

Soforthilfe

Gemeinsam da durch.

  • Für Solo­-Selbst­ständige, Frei­berufler und kleine Unternehmen
  • Programme von Bund und Ländern
  • Zuschüsse zur Überbrückung der Corona-Krise
Corona-Hilfe

Hilfe für Solo­-Selbst­ständige und kleine Unternehmen

Die Auswirkungen der Corona-Krise treffen Solo­-Selbst­ständige, Frei­berufler und kleine Unternehmen besonders hart. Finanzielle Unter­stützung können die Hilfs­pakete der Bundes­länder bieten, ebenso wie die Sofort­hilfe der Bundes­regierung.

Maßnahmen aus dem Sofort­hilfe­programm der Bundes­regierung

Die Bundes­regierung hat ein Hilfs­programm aufgesetzt, um kleine Unternehmen, Selbst­ständige und Frei­berufler in der Corona-Krise zu unterstützen. Dabei geht es um unbüro­kratisch zu gewährende Sofort­hilfen, die nicht zurückgezahlt werden müssen und direkt bei den Ländern beantragt werden können. Folgende Zuschüsse sind vorgesehen:

  • Selbst­ständige und Unternehmen mit bis zu 5 Beschäftigten:
    bis zu 9.000 Euro
  • Selbst­ständige und Unternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten:
    bis zu 15.000 Euro
  • Selbst­ständige erhalten leichter Zugang zur Grund­sicherung, damit Lebens­unterhalt und Unterkunft gesichert sind.

Voraussetzung sind „wirtschaftliche Schwierig­keiten in Folge von Corona“, die im Antrag versichert werden müssen.

Sofort­hilfe direkt beim Land beantragen

Neben der Bundes­regierung stellen auch die Länder Sofort­hilfen bereit, die kleine Unter­nehmen, Freiberufler und Selbst­ständige durch die Corona-Krise bringen sollen. Den Antrag stellen Sie einfach direkt beim Land, unabhängig davon, welche Soforthilfe für Sie in Frage kommt. Die Details zu den Programmen von Bund und Ländern sowie Informationen zur Beantragung finden Sie hier:

Baden-Württemberg

Antrag­stellung bei und Vor­prüfung durch IHK und HWK, Bewilligung durch L-Bank Mehr erfahren

Bayern

Regierungen und Landes­hauptstadt München Mehr erfahren

Berlin

Investitions­bank Berlin Mehr erfahren

Brandenburg

Investitions­bank des Landes Brandenburg Mehr erfahren

Bremen

Bremer Aufbau-Bank Mehr erfahren
BIS Bremer­havener Gesellschaft für Investitions­förderung und Stadt­entwicklung mbH Mehr erfahren

Hamburg

Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB) Mehr erfahren

Hessen

Regierungs­präsidium Kassel Mehr erfahren

Mecklenburg-Vorpommern

Landes­förderinstitut Mecklenburg-Vorpommern (LFI-MV) Mehr erfahren

Niedersachsen

NBank Investitions- und Förderbank Niedersachsen Mehr erfahren

Nordrhein-Westfalen

Bezirks­regierungen Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln, Münster Mehr erfahren

Rheinland-Pfalz

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH Mehr erfahren

Saarland

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes Mehr erfahren

Sachsen

Sächsische Aufbaubank - Förderbank (SAB) Mehr erfahren

Sachsen-Anhalt

Investitions­bank Sachsen-Anhalt Mehr erfahren

Schleswig-Holstein

Investitions­bank Schleswig-Holstein (IB.SH) Mehr erfahren

Thüringen

Thüringer Aufbaubank
Die Antrags­annahme sowie Vorprüfungen erfolgen auch über die IHKn und HWKn
Mehr erfahren

FAQ und weitere Informationen zu den Sofort­hilfen

Welche Auswirkungen haben die Zuschüsse auf die Steuer­erklärung 2020 und welche Voraus­setzungen müssen Unternehmen erfüllen, um Sofort­hilfe zu erhalten: Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Sofort­hilfen finden Sie auf sparkasse.de.

Weitere Informationen für Firmen­kunden

Als Unternehmer oder Selbst­ständiger finden Sie hier alle relevanten Informationen, Angebote und Services rund um die Corona-Krise.

Weitere Informationen für Privat­kunden

Als Privat­kunde finden Sie hier weitere Informationen zu Hilfs­angeboten, zur Bargeld­versorgung und Erreich­barkeit Ihrer Sparkasse.

i